Rosies Steckbrief

Namen

Laut Ahnentafel „Temerity Like a Heart of Gold“.

Im Alltag heisst sie Rosie, Rosinante oder MADAME!!! 

Herkunft

Ich komme aus den USA, genauer gesagt aus Missouri aus der Zucht von Todd & Amy Issleib, genannt ‚Temerity‘. 

Qualifikationen

Ausgebildete Therapiehündin, in Ausbildung zur Begleithündin, Profi-Schmuserin und Gesichts-Waschanlage

Meine Zuchtinfos

  • Augen: mittelbraun
  • Zähne: vollst. Scherengebiss
  • Gewicht: 17 kg
  • Größe: 47,5 cm
  • Ohrrandnekrose: Keine
  • Impfreaktionen: Keine

Titel

  • NL/DE/AUT/BE Juniorchampion
  • German Junior Winner 2019
  • Belgian Junior Winner 2019
  • Slowenischer Champion, Kroatischer Champion (unbestätigt)


Gesundheitsuntersuchungen

HD: Rosie = A1/A1

HD steht für ‚Hüftdysplasie‘. Die Skala reicht von Grad A1 (HD-frei) bis E (schwere HD).

PFLICHTUNTERSUCHUNG

AU: Rosie = frei (10/19)

Die Augenuntersuchung sollte jährlich wiederholt werden, um erbliche Krankheiten auszuschliessen.

Schilddr.: Rosie = ohne Befund

Auch diese sollte jährlich beim Haustierarzt überprüft werden. Bei Auffälligkeiten sollte ein Spezialist konsultiert werden.

ED: Rosie = 0/0

ED steht für ‚Ellenbogendysplasie‘. Die Skala reicht von 0/0 (ED-frei) bis 3/3 schwere ED. 

Herz: Rosie = ohne Befund

Auch dieses sollte jährlich beim Haustierarzt überprüft werden. Bei Auffälligkeiten sollte ein Spezialist konsultiert werden.

vWD: Rosie = N/N (frei)

vWD steht für ‚Von-Willebrand-Diesease‘ und geht mit einer Blutgerinnungsstörung einher, ähnlich der ‚Bluter‘ Krankheit beim Menschen.

PFLICHTUNTERSUCHUNG

CDPA: Rosie = N/N (frei)

Ein Merkmalsträger der Chondrodysplasie ist einem höheren Risiko für Bandscheibenvorfälle ausgesetzt.

MH: Rosie = N/N (frei)

Merkmalsträger können bei Verabreichung bestimmter Medikamente (Narkosen) Stoffwechselprobleme erleiden.

DM: Rosie = N/N (frei)

DM steht für Degenerative Myelopathien. Die Bezeichnung umfasst eine Reihe von neurologischen Störungen.

CDDY: Rosie = N/N (frei)

Ein Merkmalsträger der Chondrodystrophie ist einem höheren Risiko für Bandscheibenvorfälle ausgesetzt.

HUU: Rosie = N/N (frei)

HUU steht für Hyperukosurie. Merkmalsträger haben ein höheres Risiko für Harnröhren- und Blasenentzuündungen.

D-Lokus: Rosie = D/d (Anlageträger)

Der D-Lokus steht für Dilute. Dahinter verbirgt sich die Farbverdünnung und bringt ‚blaue‘ (s. Weimaraner) Hunde hervor. Rosie ist Anlageträgerin und darf nicht mit einem weiteren Anlageträger verpaart werden, um keine ‚blauen‘ Welpen (also Merkmalsträger) hervorzubringen. Tritt die Farbverdünnung als Merkmal auf, kann es bei Pinschern zu Hautproblemen kommen.

PFLICHTUNTERSUCHUNG

B-Lokus: Rosie = B/B (frei)

Ähnlich wie bei Dilute können hier zwei Anlageträger Welpen hervorbringen, die Merkmalsträger sind. Diese wären statt schwarz-rot braun-rot und sind als ‚Schoko-Pinscher‘ bekannt. Mit der Farbe ‚Schoko‘ sind bislang keine negativen gesundheitlichen Auswirkungen bekannt, ensprechen aber nicht dem typischen Bild eines deutschen Pinschers und sind deshalb vom Verband ausgeschlossen.

Rosies Wesen

Unser Anspruch

Rosies Wesen ist so, wie wir es uns für jeden Pinscher wünschen. Sie ist offen und mehr als freundlich gegenüber Menschen und Hunden. Sie ist aufmerksam und arbeitet freudig mit, hat ein fröhliches Temperament und ist sofort Feuer und Flamme, wenn es ums Spielen geht.

Ein entspannter Pinscher

Sie kann aber auch genauso schnell ‚runterfahren‘. In einer unruhigen Umgebung setzt sie sich in ihr Körbchen, beobachtet das Treiben und legt sich nach fünf Minuten hin und schlummert vor sich hin. Egal wie groß der Trubel um sie herum ist.

Therapiehund

Alles was zwei Beine hat ist für sie das Größte. Wenn sie könnte, sie würde die ganze Welt umarmen. Das war auch der Grund, warum Rosie zur Ausbildung als Therapiebegleithund vorgeschlagen wurde. Obwohl sie so menschenbezogen ist, war das Alleine bleiben nie ein Problem. Sie nimmt fröhlich jede Situation hin, wie sie kommt und macht das Beste daraus. 

Ein Auszug aus dem Zuchtzulassungsbericht

  • ggü d. Zuchtrichter: neutral, aufmerksam, sicher, gutartig, interessiert, freundlich, nimmt Kontakt auf
  • ggü Umweltsituationen: neutral, sicher, gutartig, gelassen
  • ggü d. Besitzer: sicher, läuft freudig z. Besitzer, spielfreudig, temperamentvoll, fröhlich und gelassen